Die Welt entdecken – Menschen begegnen
Studienreisen der Christengemeinschaft 2018

Programm

Studienreise nach Israel

 

1. Tag: Sonntag, 04.02.

Linienflug mit El Al ab Frankfurt am Main nach Tel Aviv, Transfer nach Jerusalem, Unterkunft im Lutheraner Hospiz für vier Nächte, Einführungsabend

 

2. Tag: Montag, 05.02.

Jerusalem, Museum zur Stadtgeschichte/Davidszitadelle, Klagemauer, Altstadt-Orientierung

 

3. Tag: Dienstag, 06.02.

Ausflug zu den Hirtenfeldern und nach Bethlehem, Zeit zur freien Verfügung in der Altstadt

 

4. Tag: Mittwoch, 07.02.

Ölberg, Gethsemane, Teiche von Bethesda/St.-Anna-Kirche, Via Dolorosa, Grabeskirche

 

5. Tag: Donnerstag, 08.02.

Besuch mit Führung in Yad VaShem, Holocaust-Gedenkstätte, Fahrt im Reisebus durch die judäische Wüste ans Tote Meer, Besuch der Ausgrabungsstätte von Qumran, Wüsteneindrücke, Zeit für Spa-Besuch und Rundgang durch den Botanischen Garten im Kibbuz Ein Gedi; zwei Übernachtungen im Kibbuz-Gästehaus

 

6. Tag: Freitag, 09.02.

Besuch des Festungsmassivs Massada, Baden im Toten Meer

 

7. Tag: Samstag, 10.02.

Wanderung im Naturschutzgebiet Ein Gedi, Besichtigung der Taufstelle am Jordan und Fahrt nach Galiläa an den See Genezareth; zwei Übernachtungen in der Herberge Karei Deshe am See

 

8. Tag: Sonntag, 11.02.

Fahrt zu den Jordanquellen und kleine Wanderung dort, Ausflug auf die Golanhöhen und Besuch der Ausgrabungen von Kapernaum

 

9. Tag: Montag, 12.02.

Kurze Wanderung vom Berg der Seligpreisungen nach Tabgha zur Kirche der Brotvermehrung, Fahrt nach Nazareth und Besichtigung der Ausgrabungen bei den Schwestern von Nazareth, Weiterfahrt in den Kibbuz Harduf mit seinen anthroposophischen Initiativen; zwei Übernachtungen in Privatquartieren bei Familien in Harduf und im Nachbardorf der Beduinen

 

10. Tag: Dienstag, 13.02.

Rundgang in Harduf, Besuch der Begegnungsstätte Sha‘ar laAdam – Bab I‘il Insan, der Waldorfschule und anderer Initiativen, Besuch bei der Beduinenfamilie Sawa‘ed, Gespräch mit Menschen aus Harduf

 

11. Tag: Mittwoch, 14.02.

Fahrt zum Flughafen Tel Aviv und Rückflug nach Frankfurt am Main

(Änderungen vorbehalten)