Begegnung und andere Abenteuer | Kinderferienfreizeiten 2018

Liebe Kinder und liebe Eltern,

herzlich willkommen zum Streifzug durch unsere Ferienfreizeiten für Kinder, Jugendliche und Familien. Auf den folgenden Seiten möchten wir informieren und Vorfreude wecken auf spannende, bunte, herausfordernde und erlebnisreiche Ferienwochen.

Die Ferienfreizeiten für Kinder laden ein zum zum "Ferienmachen": neue Freundschaften zu schließen, gemeinsam zu singen und zu spielen, Geschichten zu lauschen und zu erzählen. Ihr könnt zusammen mit Gleichaltrigen den Frühling begrüßen, mit Pferden Freundschaft schließen, Euch den Sommerwind der Ostsee um die Nase wehen lassen, dem Ruf der Berge folgen, Höhlen, Burgruinen und wilde Schluchten auf der Schwäbischen Alb erkunden oder die Welt vom Kanu aus entdecken.

In der Familienfreizeit an der Flensburger Förde können Eltern sich erholen, im morgendlichen Gesprächskreis inspirieren lassen und im Vormittagsworkshop kreativ werden.

Das Thema unseres Jugendleiterlehrgangs (Helferschulungskurses) lautet dieses Jahr WAHRNEHMEN – WAHRGENOMMEN WERDEN. Hier sind alle willkommen, die an einer Mitarbeit in unseren Ferienfreizeiten interessiert sind und/oder sich pädagogisch fortbilden möchten. Weitere Informationen dazu finden sich unter dem Menüpunkt Jugendleiter.

Familien, die den Beitrag für eine Ferienfreizeit nicht in voller Höhe aufbringen können, bitten wir, gleich bei der Anmeldung mit uns über die Beantragung möglicher öffentlicher Zuschüsse, eine Reduzierung des Teilnahmebeitrags oder eine Ratenzahlung (ohne weitere Kosten) zu sprechen. Soweit es in unseren Möglichkeiten liegt, soll niemand aus finanziellen Gründen zu Hause bleiben.

Weitere Informationen zu uns und unserem Konzept finden sich unter Konzept & Grundlagen.

Bei Fragen zu unseren Angeboten und zur Anmeldung geben wir gerne Auskunft:
Telefon: 040. 413 30 27-0 | E-Mail: info@cg-sozialwerke.de

Wir wünschen viel Vergnügen beim Blättern im Prospekt und freuen uns auf viele Begegnungen und andere Abenteuer mit Kindern und Familien in unseren Ferienfreizeiten.

Eure Leiter*innen der Ferienfreizeiten 2018